Vor dem Umzug: Was gibt es zu tun?

Geben Sie bei Ihrer Arbeitgeberin bzw. Ihrem Arbeitgeber einen freien Tag ein. Sie haben in der Regel Anrecht auf einen Umzugstag. Zügeln Sie weit weg, erhalten Sie unter Umständen länger frei.

Melden Sie sich rechtzeitig bei Ihrer alten Wohngemeinde ab – persönlich am Schalter oder online auf eUmzugCH. Und melden Sie sich so bald wie möglich nach Ihrem Umzug bei der neuen Wohngemeinde an.

Denken Sie daran, Ihre Strom-, Gas- und Wasserlieferanten zu informieren, damit Sie die Zählerstände ablesen.

Informieren Sie Ihren Telefonanbieter über den Umzug (an- und abmelden des Festnetz-, Internet- und digitalen TV-Anschlusses).

Adressänderungen: Informieren Sie Bank, Arbeitgeberin bzw. Arbeitgeber, Ausgleichskasse, Ärztin bzw. Arzt, Zahnärztin bzw. Zahnarzt, Krankenkasse, Versicherungen, Zeitungsverlag, Verein etc. über Ihre neue Adresse. Bei der Post können Sie sich die Post für eine bestimmte Zeit nachsenden lassen.

Parkplatz für den Umzugstag organisieren: Um ein- und auszuladen werden Sie wahrscheinlich ein Fahrzeug längere Zeit vor ihrem alten oder neuen Wohnsitz parkieren müssen. Informieren Sie sich bei der Hausverwaltung, bei der Polizei oder bei der Gemeinde, ob Sie dafür eine Bewilligung benötigen. Die Polizei oder eine andere Behörde kann Ihnen auch dabei helfen, dass am Tag des Umzugs keine anderen Autos vor Ihrem alten oder neuen Wohnhaus parkieren. Das Vorgehen variiert von Ort zu Ort.

Sie besitzen ein Fahrzeug: Informieren Sie das Strassenverkehrsamt Ihres neuen Wohnkantons.

Sie haben Kinder, die zur Schule gehen: Nehmen Sie mit der Lehrerschaft und der Schulbehörde Kontakt auf.

Sie besitzen einen Hund: Melden Sie Ihren Hund bei Ihrer alten Wohngemeinde ab.

Sie sind Rentnerin bzw. Rentner oder selbständig: Informieren Sie die kantonale AHV-Ausgleichskasse.

Sie sind «dienstpflichtig»: Nehmen Sie Kontakt auf mit der kantonalen Militärbehörde, der Zivildienststelle oder der zuständigen Zivilschutzstelle der alten Wohngemeinde.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08.00 - 18.30 Uhr

Samstag 08.00 - 12.00 Uhr

Sonntag geschlossen

Tel: 041 543 09 19